10.05. – Langsam nähern wir uns den Tropen

Mittlerweile sind wir in Nambucca Heads angekommen, etwa auf der Hälfte der Strecke zwischen Sydney und Brisbane. Es ist jetzt 21.45 Uhr und ich sitze mit dem Laptop draußen und höre hinter mir das Meer rauschen. Morgen früh werden wir noch an den Strand gehen. Heute, als wir angekommen sind, war es schon zu dunkel.

Heute morgen hatten wir einen wunderschönen Spaziergang. Die Koalas, die wir gesucht haben, haben wir zwar nicht gefunden, aber dafür wieder viele Sittiche, exotische Tauben und Lachende Hansen (Was ist der Plural von Lachender Hans?). Allein die Geräuschkulisse war schon toll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s