Jagdszenen aus Florida

Gestern hatte sich ein Eichhörnchen in den Screen verirrt und fand natürlich nicht mehr hinaus. (Ein Screen ist eine Art „Käfig“, der die Terrasse und den Poolbereich vor Mücken schützt.)

p11200861 p11200941 p1120092

Alle Hilfsangebote hat es panisch abgelehnt, und statt sich gemütlich im Papierkorb in die Freiheit tragen zu lassen, ist es in das Regenrohr geflüchtet – und auch da haben die Instinkte wieder versagt. Wenn es sich einfach hätte fallen lassen, wäre es draußen gelandet. Aber es hat sich verzweifelt festgekrallt, so dass am Ende nichts anderes übrig blieb, als das Regenrohr abzuschrauben und das Eichhörnchen herauszuschütteln.  

p11201111   p11201161

Diesen Tag wird es wohl lange nicht vergessen!

 

p1120188Ansonsten sind Cy, Ulrich und ich fast täglich unterwegs, um in irgendwelchen State Parks die heimische Tierwelt zu erkunden. Gestern haben wir lange in der Nähe von Tarpon Springs auf einem Holzsteg gestanden und neben diversen Vögeln auch jede Menge springender Fische gesehen.

 

  p1120130 p1120226 p1120281

 

 

Heute waren wir im Lake Kissimmee State Park eher auf Großwildjagd (natürlich nur mit Fernglas und Fotoapparat).

p1120320  p1120351

p1120423

p1120392

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s