Sonntagsausflug nach Whidbey Island

P1180140

P1180214

Whidbey Island liegt ca. 50 km nörlich von Seattle am Eingang des Puget Sounds – ein gutes Ziel für einen Tagesausflug. Bei Ebey’s Landing kann man sowohl oben auf der Klippe entlang als auch unten am Wasser laufen. Es ist zwar nicht ganz so klar wie in den letzten Tagen, aber zum Wandern ist das allemal besser als pralle Sonne. Und zu sehen gibt es immer noch genug:  Im Südwesten sind die schneebedeckten Spitzen der Olympic Mountains gar nicht weit weg, im Westen ist die Spitze von Vancouver Island sichtbar, im Nordosten sehen wir Mt. Baker, auch ein Vulkan des Ring of Fire, und  im Süden rundet die Silhouette von Mt. Rainier das Bild ab. Zur Krönung zieht noch ein kleiner Grauwal seine Bahnen recht nah am Strand entlang. (Die Fotos sind allerdings zu unspektakulär, um sie hier zu zeigen :-)). Eine Gegend nach unserem Geschmack!

P1180145

P1180199

Und auch Audrey ist ganz in ihrem Element!

P1180210 P1180211

P1180212 P1180206

P1180235

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s