Thanh pho Ho Chi Minh …

… oder Saigon – wie die meisten Vietnamesen die Stadt immer noch nennen – empfängt uns mit Millionen von Motorrollern, Mopeds oder anderen motorisierten Zweirädern. Gefühlt besitzt jeder der ca. 6 Millionen Einwohner von Saigon mindestens eins davon.

Fast alle fahren mit Helm und Mundschutz, was dem Straßenbild ein durchaus futuristisches, um nicht zu sagen bedrohliches Aussehen gibt.

Aber alles geht ganz friedlich zu. Die Reisegruppe wird zwar bei ihren gemeinsamen Ausflügen sicherheitshalber von Polizisten über die Straße geleitet, aber die individuelle Feuerprobe haben wir auch schon bestanden: Man kommt tatsächlich unbeschadet durch den fließenden Verkehr von einer Straßenseite zur anderen, wenn man ruhig und stetig hinübergeht. Trotz des immens dichten Verkehrs nimmt man sehr viel Rücksicht aufeinander.

Der erste Eindruck ist also positiv: Saigon ist charmant, Saigon ist quirlig, aber nicht hektisch, Saigon ist gleichzeitig kolonial und hypermodern, Altes und Neues gehören gleichermaßen zum Bild.

Und über allem wacht immer noch Onkel Ho.

Hoffen wir einmal, dass er auch das
Stromnetz mit im Auge hat.

3 Gedanken zu „Thanh pho Ho Chi Minh …

  1. Hallo, Ihr Lieben!

    Wie schoen, schon die ersten Bilder von eurer Abenteuerreise sehen zu koennen! Ich bin auch sehr erleichtert, dass ihr den Flug gut ueberstanden habt. Vielleicht solltet ihr euch auch einen Mundschutz zulegen? Wenn man schon nicht von einem der unzaehligen Motorroller ueberfahren wird, bekommt man aber evtl. eine Atemwegserkrankung durch die verschmutzte Luft?! Mir gefaellt das Bild vom Stromkabelsalat aber eindeutig am besten! Passt gut auf euch auf und seid gegruesst und umarmt von uns allen hier in Issaquah und Portland!!!

    Mirjam

  2. Hi,

    ich bin mir sicher Ihr habt viel zu erkunden. Der Reiseblog ist wie immer ganz hervorragend! Das mit dem Mundschutz mache ich uebrigens auch im Strassenverkehr – behindert mich nur etwas beim rauchen 😉 Freue mich schon auf Euch…

    Bis bald,
    T.

  3. Hey Ihr Beiden,
    auch wir hier in Florida haben Euern Flug mitverfolgt und freuen uns, dass alles anscheinend planmaessig ablaeuft.
    Wir verfolgen gespannt Eure naechsten Unternehmungen. Also haltet uns auf dem Laufenden, bleibt gesund und munter!
    Liebe Gruesse und in Gedanken bei Euch,
    Mutti, Vera & Cy

    PS. Gute Gelegenheit, auch mal schnell Gruesse an meine liebe Schwester nach Issaquah zu senden. Evtl.liest sie ja auch die Kommentare….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s