24.02. My Son

P1010580

Ca. 40 km südwestlich von Hoi An liegt versteckt in einem Tal My Son, eine der bedeutendsten Tempelanlagen der Cham. Die Anlage ist wunderschön und die halb verfallenen und bewachsenen Bauwerke sind einfach malerisch.

P1250157 P1250192

 P1010582 P1250199P1250182

Leider hat auch hier der Vietnamkrieg gewütet, das Tal gehörte zur sogenannten Free Fire Zone, die mit Napalmbomben verwüstet wurde. Mehr als zwei Drittel der ehemals 70 verschiedenen Gebäude wurde zerstört. Einige Bombentrichter kann man heute noch sehen. Aber vorstellen kann man es nicht mehr, wie es hier wohl vor 40 Jahren ausgesehen haben mag.

Zum Ende des Ausflugs nach My Son sehen wir noch eine Darbietung von Cham-Tänzen. Die Tanzfiguren wurden anhand der alten Skulpturen nachgestellt.

P1250244 P1250250P1250261 P1250276

… heute Abend winkt noch ein Kochkurs, wir sind schon sehr gespannt – und morgen fliegen wir dann nach Hanoi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s