Finis Terrae – Fin del Mundo – Am Ende der Welt – Wir sind in Ushuaia

Endlich angekommen im südlichsten Teil der bewohnten Welt, nur noch knapp 1.000 Kilometer von der Antarktis entfernt.

image

Mehr als vier Stunden sind wir mit einem Boot auf dem Beaglekanal unterwegs, um eine Pinguinkolonie ca. 70 km von Ushuaia entfernt zu besuchen. Auf dem Weg sehen wir Seelöwen, große Kormorankolonien und auch einige Albatrosse.

image

image

image

image

Und in der Pinguinkolonie leben außer den Magellanpiguinen auch noch  Königs- und Eselspinguine (?)

image

image

image

image

image

image

image

Ein Gedanke zu „Finis Terrae – Fin del Mundo – Am Ende der Welt – Wir sind in Ushuaia

  1. Hallo, Ihr Lieben!

    Das sieht ja alles sehr einladend aus. Ach ja, bringt mir doch mal bitte so einen netten Pinguin mit (der mit den orangen Fuessen passt).(;
    Bis wir uns dazu aufraffen (koennen), eine neue Katze anzuschaffen, kann ja noch eine Weile vergehen.

    Wir freuen uns schon auf euren detaillierten Bericht und wuenschen euch einen angenehmen Heimflug!

    Cy!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s