Tromsø – das Paris des Nordens

5

 

Wir waren gestern Nachmittag in Tromsø, am 16. Januar, an dem Tag, an dem nach über einem Monat Polarnacht die Sonne zum ersten Mal wieder über den Horizont kommt.

 

Nicht, dass man das tatsächlich gemerkt hätte, aber wir waren gar nicht böse darum. Die verschneite Stadt vermittelt zusammen mit den vielen Lichtern eine ganz zauberhafte Atmosphäre.

4

6

8

Die berühmte Eismeerkathedrale stand noch nicht auf dem Programm – wir werden auf der Rückfahrt dort ein Konzert besuchen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s