Am Mount St. Helens

Der Mount St. Helens ist ein aktiver Vulkan auf dem sogenannten Pacific Ring of Fire, ein Vulkangürtel, der den Pazifischen Ozean von drei Seiten auf einer Länge von ca. 40.000 km umgibt. Auf ihm sind mindestens zwei Drittel aller im Holozän ausgebrochenen Vulkane zu finden. In Erinnerung ist der Mount St. Helens durch seinen spektakulären Ausbruch im Mai 1980, bei dem ein großer Teil des Gipfels weggesprengt wurde. Der Berg war vorher 2950 Meter hoch, danach nur noch 2549 Meter. Seitdem hat es immer wieder kleine bis mittlere Ausbrüche gegeben, und zurzeit wartet man auf den nächsten großen Blast.

3631   32

28Die Geschichte des Vulkans und des Ausbruchs sind im Visitors Center sehr gut dokumentiert und in beeindruckender Weise dargestellt.

30 7

37Der Coldwater Lake ist in seiner jetzigen Form 1980 während des Vulkanausbruchs entstanden. Er liegt sehr idyllisch, und man kann ihn auf einem Trail umrunden.

34333512   9

1011

 

 

… und am Schluss noch ein Selfie-Versuch.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s