Ein geruhsamer Tag

Am Vormittag waren wir in Portsmouth – eine sehr sympathische Hafenstadt an der Grenze zwischen Maine und New Hampshire. Die Atmosphäre in der Stadt ist gut beschrieben in dem Artikel „Is Portsmouth the U.S.A.’s Greatest Small Town?“ auf der Webseite von National Geographic. Auf der im Header abgebildeten Restaurantterrasse haben wir übrigens auch gesessen 🙂

      Mittlerweile sind wir auf einem Campingplatz in Salem. Morgen werden wir von hier aus mit dem Zug nach Boston fahren. Die Chance, mit unserem großen Auto in der Stadt einen Parkplatz zu bekommen, ist nämlich nicht besonders groß.

… und glücklicherweise gibt es für unseren Abendspaziergang Felsen am Meer, auf denen man herumklettern kann.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s