07.10. Fahrt nach St. Lucia

Nach einem entspannen Frühstück in der warmen Morgensonne verlassen wir das Bayala Game Resort ….

… und fahren nach St. Lucia.

Inmitten großer Ananasplantagen stoppen wir an einem Markt. Neben vielerlei Obst kann man hier auch schöne Handwerkskunst einkaufen. Wir versorgen uns mit den notwendigen Souvenirs.

St. Lucia liegt  im iSimangaliso Wetlandpark , der zum Weltnaturerbe der Unesco gehört. Es ist allerdings kein idyllisches Dorf, sondern ein quirliger Urlaubsort mit Bars und Restaurants.

Trotzdem ist man in der Natur – Meerkatzen bevölkern die Straßen, und auf vielen Schildern wird vor Flusspferden und Krokodilen gewarnt.

Wir steigen in der Ortsmitte aus unserem Bus, und nachdem wir im Supermarkt Snacks für das Mittagspicknick besorgt haben, laufen wir zum Meer. Es geht durch den Ort, durch eine Art Park und auf Boardwalks an einem Fluss, dem Hluhluwe, entlang, bis wir dann am indischen Ozean sind. Breiter Sandstrand, tosende Brandung und hohe Dünen – für einen Augenblick wirkt es endlos.

Aber heute ist Sonntag, und zudem sind in Südafrika Ferien. Als wir uns dem Parkplatz  nähern, wird es voller undlauter. Die Einheimischen genießen das Strandleben fröhlich und auch gern bei lauter Musik. Hier  ist der richtige Platz für unser Picknick.

Danach  fahren wir ins Hotel (Elephant Lake Lodge).

Um kurz vor Sieben treffen wir uns, um gemeinsam zu einem Fischrestaurant in der Nähe des Hotels zu gehen – eine gute Empfehlung von Susanne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s