Lissabon – die Schöne am Tejo

Wir müssen morgen früh gegen 04.30 Uhr am Flughafen sein. Fünf Tage Lissabon stehen auf dem Reiseplan.

Die Routen durch die Stadt sind geplant, ein Tisch im Parreirinha de Alfama (http://www.parreirinhadealfama.com/en/?home) ist reserviert (Fado!), und das Wetter scheint uns wohlgesonnen – wir freuen uns 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s