In 11 Stunden 6000 km weit nach Osten

Ja, nun sind wir tatsächlich in Sibirien – in Westsibirien zwar, aber für unsere Begriffe doch schon sehr „weit draußen“. Krasnojarsk, eine Stadt mit mehr als 1.000.000 Einwohnern am Ufer des Jenissei liegt praktisch im Nichts, umgeben von endloser Weite. Einen kleinen Eindruck davon haben wir auf dem Flug hierher bekommen. Der war übrigens sehr angenehm und problemlos.

… und abends spazieren wir am Jenissei entlang. Im Reiseführer steht, er soll hier 2 km breit sein, aber das ist wohl eher etwas übertrieben.

Mal schauen, was wir morgen noch machen werden. In die Eisenbahn steigen wir erst am Mittwoch.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s