Zurück im wintergrauen Deutschland

Auch ohne blauen Himmel und wärmende Sonnenstrahlen können Spaziergänge großen Spaß machen, so wie heute am Machnower See.

Enten und Kormorane tummeln sich hier hoffentlich noch lange, denn Biber sind fleißig dabei, den Uferbereich abzuholzen.

Im Wald finden wir Kunst …

… und den alten Eiskeller der Neuen Hakeburg, der jetzt als Quartier für Fledermäuse dient. Die Neue Hakenburg ist ein burgähnliches Herrenhaus hier am Seeufer. Sie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als Adelssitz für Dietmar von Hake errichtet und hatte in der Folge viele unterschiedliche Funktionen. Seit 2005 steht sie leer, nun sollen in dem Bau Eigentumswohnungen geschaffen werden.

… und an der Schleuse steht noch ein historischer Straßenbahnwagen.